25. August 2013

Wochenkochplan #10

Hallo Hallo!!!

Mit Schrecken stelle ich fest, dass ich seit dem 02.06.2013 keinen Wochenkochplan mehr erstellt habe (das erklärt die absolut gähnende Leere in userer Kühltruhe und Vorratsschrank…)!!!

Immerhin habe ich es trotzdem geschafft, im Rahmen unseres Budgets einzukaufen (ich habe das vor einer Weile hier erklärt). Es war aber gar nicht so einfach mich an den finanziellen Rahmen zu halten, wenn ich mehr oder weniger planlos durch den Laden geschossen bin um noch schnell etwas einzukaufen. Vorallem musste ich in den letzten Wochen oft mehrmals pro Woche einkaufen gehen da mir natürlich immer wieder Zutaten gefehlt haben. Das hat mich unnötige wertvolle Zeit gekostet, grrrr….

JETZT IST FERTIG MIT DEM LOTTERLEBEN!!!!

Ich nehme mir hier und jetzt wieder ganz fest vor:
WÖCHENTLICH meinen Kochplan zu erstellen
EINMAL pro Woche einkaufen zu gehen
mich an mein BUDGET von 75.- Euro pro Woche zu halten.

Indem ich meine reaktivierten Vorsätze hier hochoffiziell gepostet habe, ist der Druck hoffentlich gross genug, dass ich mich tatsächlich daran halte…. ich kann auch gut mit Erinnerungen Eurerseits umgehen:-)!!

Nun bin ich wohl an der Stelle meines Post angelangt, an dem der gross beschriebene aktuelle Kochplan erscheinen sollte…… Nur wo ist er?????

Un momento, per favore!!! Ich stelle nur schnell die Rezepte für nächste Woche zusammen… ich bin gleich wieder da…

Tag 1: Geschmorter Fenchel (Tim Mälzer Kochbuch) mit grünem Salat
Tag 2: Fruchtige Himbeer-Gazpacho mit Tomaten-Crostini (Tim Mälzer Kochbuch)
Tag 3: Spinat mit Spiegelei und Salzkartoffeln
Tag 4: Steak mit Sellerie und Salat
Tag 5: Schneiki-z’Nacht (Brot, Wurst, Käse, Gurken, ect.)
Tag 6: Provenzalischer Nudelauflauf
Tag 7: Reste

Geschafft!!!
Ich habe diese Woche im Bücher-Tauschregal meines örtlichen Recyclinghofs ein nagelneues Tim Mälzer Kochbuch gefunden (daher auf einmal all die Tim Mälzer Rezepte). Leider finde ich die entsprecheden Rezepte nicht online, daher müsst Ihr halt etwas kreativ sein und ein ähnliches Rezept googlen. Ich bin gespannt wie seine Rezepte schmecken – sie sind auf jeden Fall alle sehr schnell und einfach zuzubereiten (ein riesiger Pluspunkt:-).

Ich mach jetzt Feieraband und wünsche Euch allen einen super Wochenstart morgen!

Eure,

signatur

 

2 thoughts on “Wochenkochplan #10”

  1. Katy sagt:

    Liebe Tina, du hast dir so sehr vorgenommen, jede woche einen Kochplan zu posten…. das ist mir einfach so in diesem Blog aufgefallen ;)

  2. Tina Lung sagt:

    Danke für Deinen Anstupfer, Katy!!!! Ich werde jetzt sofort einen Turbo-Wochenplan auf die Beine stellen anstatt mich davor zu drücken….
    Es bleibt wohl immer noch Verbesserungspotenzial:-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>