4. Dezember 2014

Ein bisschen Pink muss sein!

Nun wollte ich doch nur ganz kurz auf Facebook schauen was heute so gelaufen ist um danach früh zu Bett zu gehen… Und dann sehe ich, dass Renaade von Titatoni den Link zu ihrem aktuellen Blogbeitrag gepostet hat. So viele schöne Bilder – voller Inspiration. Eines davon muss ich Euch glatt zeigen.

Bild Titatoni

source: http://titatoni.blogspot.ch/2014/12/DIY-Buero.html#comment-form

Zwei Dinge sind mir gleich ins Auge gesprungen:

1. den Minitannenbaum in einen Papiersack stecken

2. Weihnachtskugeln in ein Glas füllen

Zweites musste ich augenblicklich umsetzen. Ich nahm ein schönes Einmachglas raus und machte mich dann auf die Suche nach passenden Kugeln, leider waren alle zu gross als dass sie durch die Öffnung gepasst hätten. Aber halt! Ich habe doch noch im Keller eine Weihnachtskrimskrams-Deko-Bastel-Kiste…

21:30 Uhr: Ich mache mich umgehend auf den Weg in den Keller.

21:32 Uhr: Kiste mit dem Weihnachtszeug steht offen vor mir – Weihnachtskugeln sind keine vorhanden.

21:33 Uhr: Schwiegeromas goldene Kerzenständer kommen in der Kiste zum Vorschein (immer noch genauso hässlich wie damals als sie mein Mann mit in die Ehe brachte…).

21:35 Uhr: Es ist ja schon schade, dass wir diese hässlichen Dinger nie benutzen. Aber das geht doch gar nicht, oder?

IMG_8561

21:40 Uhr: Ich denke schon seit Jahren darüber nach wie ich diese Kerzenständer (zwei an der Zahl) einsetzen könnte.

21:41 Uhr: Daneben steht ja ganz zufällig die Box mit den Malersachen drin. Hm. Mal sehen was sich da so findet.

21:42 Uhr: Spraydosen. Weis. Schwarz. Blau. Pink.

21:43 Uhr: Kurz in Nachbars Kellerabteil geschaut ob dort noch Altpapier liegt (ich darf das!).

21: 44 Uhr: Spraydose eine Minute lang geschüttelt.

21:45 Uhr: Ohne Worte.

IMG_8574

22:30 Uhr: (Ich habe zwischenzeitlich geduscht und stecke im Pyjama.) Farbe ist trocken und ich bin begeistert:-)

Unterdessen hatte ich auch noch einen netten Email Wechsel mit Renate von Titatoni um sie zu fragen ob ich Euch Ihr Bild zeigen und von ihrem tollen Blog erzählen dürfte. Ich darf.

IMG_8591

Meine sozusagen nigelnagelneuen Kerzenständer ergänzen jetzt ganz wunderbar meinen “Adventskranz”.

IMG_8595

Ich finde ein bisschen Pink darf schon mal sein, oder?

IMG_8592

Die Kerzenhalter hat meine Freundin Corinne gemacht. Sie verkauft sie am Weihnachtsmarkt oder auf Bestellung. Mit oder ohne Zahlen. Einen einzelnen oder ganz viele. Mit oder ohne Gold.  Wie auch immer Du willst. Möchtest Du auch so einen Kerzenhalter haben? Dann schick mir eine Mail, schreibe einen Kommentar unter dem Post oder kontaktiere mich auf Facebook. Ich connecte Dich dann mit Corinne.

23:44 Uhr: Wieso konnte dieser Beitrag nicht bis morgen warten? So viel dazu, früh ins Bett gehen zu wollen…. tss, tss, tss…

23:45 Uhr: Schon 1 Minute später und ich sitze immer noch vor dem PC. Jetzt ist aber Schluss!

Eure,

signatur

Fazit: Gehe niemals in den Keller um Weihnachtskugeln zu suchen. Du verlierst augenblicklich die Kontrolle über alles was danach folgt!

P. S. Falls Du ein Herz für mich und meinen riesen Wunsch hast 1 Woche Chalet-Ferien zu gewinnen, dann darfst Du mir sehr gerne 5 ****** für mein Teekannen-Adventskalender-Foto geben, welches ich zu einem Fotowettbewerb eingesandt habe:-) *zwinker*
Gehe auf diesen Link, melde Dich an und suche mein Bild welches Du dann mit den ***** bewerten darfst. Das hier ist mein Foto:

Wettbewerbsbild_Teekanne

Das ist schon ein bisschen eigennützig, Euch um den Gefallen zu bitten, ich weiss! Aber ich würde sooooooo gerne diese Ferien im Chalet in den verschneiten Bergen gewinnen. Versteht Ihr?

So oder so, Danke fürs Lesen und eventuelles Bewerten. Und für alles!

00:09 Uhr: Tss, tss, tss….

2 thoughts on “Ein bisschen Pink muss sein!”

  1. lisa sagt:

    hallo Tina cool was man so alles findet . Du wirst immer kreativer und bald sieht deine Wohnung und dein Umfeld anders aus. super.

  2. Renaade sagt:

    Haha liebe Tina,
    das Kellerproblem kenne ich! :)

    Die Kerzenständer sehen RICHTIG toll aus, ich bin begeistert!

    Ganz liebe Grüße,
    Renaade

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>