15. Februar 2021

Little Miss Organized ist zurück!

Halli Hallo meine Liebe!

Wenn du mir nicht auf Facebook oder Instagram folgst, dann hast du seit über drei Jahren nichts mehr von mir gehört.

I’m so sorrrrryyyyyyy!!!!

Plötzlich hat mich das Leben voll eingeholt und mir fehlten einfach die Lust und Muse um zu schreiben. Trotzdem habe ich regelmässig über Little Miss Organized nachgedacht und mir sogar überlegt, ob ich meinen Blog einstampfen soll. Doch ich habe es nie über mich gebracht, dieses Kapitel endgültig abzuschliessen. Auf eine Art und Weise war und ist Little Miss Organized immer mein Baby gewesen, in das ich so viel Zeit und Herzblut investiert habe.

In der Zwischenzeit ist soooo viel bei mir passiert! Und bei dir bestimmt auch!

 

Hier ein kurzer Rückblick…

  • Im Sommer 2019 haben wir einen 2 1/2-jährigen Jungen als Pflegekind bei uns aufgenommen, der unser Leben auf eine gute Art und Weise völlig auf den Kopf gestellt hat. Plötzlich mussten wir unsere Rollen und Aufgaben völlig neu definieren und strukturieren. Ich habe meine Arbeit als Medizinische Praxisassistentin stark reduziert um genügend Zeit zu haben, um mich um den Kleinen zu kümmern. Mein Mann und ich haben ein gutes Job-Sharing System entwickelt, was unserem Pflegebub auch sehr entgegengekommen ist – denn sind wir mal ehrlich, wenn Toni daheim ist läuft ALLES anders.
  • Im August 2020 habe ich mit der 3-jährigen Ausbildung zur Individualpsychologischen Beraterin gestartet und mir damit einen jahrelangen Traum erfüllt. Kennst du das auch, dass du schon seit ewigen Zeiten etwas machen willst, dir aber irgendwelche Sachen einredest warum und weshalb es hier und jetzt nicht möglich ist? Ich habe für mich entschieden: das Leben ist zu kurz für WENN und ABER. Darum habe ich mich einfach angemeldet – im Wissen das diese Ausbildung vieles verändern wird. Tatäschlich ist mein volles Leben noch voller geworden und ich musste mit Toni zusammen an einigen Stellschrauben drehen, damit es für uns als Familie wieder gut passt und funktioniert. Aber es lohnt sich so sehr!

Ich wäre nicht ich, wenn das schon alles wäre ;-)

  • Anfang Sommer 2020 habe ich auch noch ein intensives 1:1 Coaching mit einem Online-Business-Coach begonnen, welches mich regelmässig an die Grenzen meines Denkens gebracht hat. Dank meinem Coach Julio bin ich in den vergangenen sechs Monaten massiv in meinem Business-Mindset gewachsen und wieder bereit geworden, vollgas mit dem Ordnungscoaching und Little Miss Organized durchzustarten.
  • Im November 2020 habe ich mich zur 1-jährigen ShePreneur-Academy angemeldet, um mit viel Schub und Struktur mein Business neu zu launcieren um dir den Content zu bieten, der dich wirklich weiterbringt.
  • Den grössten Schritte habe ich wohl getan, als ich Ende November meine 25-jährige Karriere als leidenschaftliche Medizinische Praxisassistentin gekündet habe. Mir war klar, dass ich nicht mehr in der Lage sein würde, all diese verschiedenen Aufgaben zu jonglieren und gut auszuführen. Je länger, je mehr, spürte ich den Wunsch nach einer richtig grossen Lebensveränderung (ist dass, das neue 40??!).
    So entschied ich mich dafür, etwas Gutes, das ich wirklich liebte aufzugeben, um Zeit und Kapazitäten zu schaffen für etwas das mich noch viel mehr begeistert.
    Manchmal muss man etwas GUTES für etwas BESSERES aufgeben!

Puh! Jetzt wo ich das alles chronologisch aufgeschrieben habe, merke ich, dass doch einiges los ist in meinem Leben – kein Wunder ist Langeweile ein nicht-vorhandenes-Wort in meinem Vokabular!

 

Willst du wissen, wie’s jetzt weitergeht?

  • Ich habe mein Ordnungscoaching wieder aufgenommen und komme zur dir nach Hause um mit dir gemeinsam Ordnung und Struktur in deine Wohnung zu bringen. Neu biete ich dies nun auch zusätzlich als Onlineberatung an (gib mir noch ein bisschen Zeit um alles klar und strukturiert auf meiner Website aufzuschalten).
  • In all meinen Jahren als Ordnungscoach, habe ich beobachtet, dass die praktischen Tipps und Tricks des Ausmisten und Ordnungschaffen oftmals nicht ausreichen, um eine anhaltende Veränderung zu bewirken.
    Unsere Gedanken und wie wir zum Thema Ordnung stehen, ist die halbe Miete. Wenn wir denken und sagen: “Ich bin schon immer unordentlich gewesen. Ich ziehe das Chaos förmlich an.” dann hat das einen grundlegenden Einfluss auf unsere tatsächliche Ordnung.
    Ich möchte nicht einfach Ordnungsstunden verkaufen und dann später hören, dass alles wieder beim Alten ist. Ich will dir die Unterstützung bieten, um dein Ordnungs-Mindset so zu reflektieren und zu verändern, damit dir Ordnung in Fleisch und Blut übergeht und ganz einfach wird.
    Aus diesem Grund habe ich in den letzten Monaten meinen ersten Beta-Kurs entwickelt.

    Jetzt ist Schluss mit Chaos! Wie dein Mindset dir hilft, ein ordentliches Zuhause zu schaffen.

    Es ist ein Online-Gruppen-Workshop, der 4 Wochen dauert.
    In einer kleinen Gruppe gleichgesinnter Frauen (max. 10 Personen), schaust du genau hin, wie deine aktuelle Ordnungssituation aussieht.
    Du wirst lernen richtig gross und klar zu träumen, wie DEINE Traumordnung aussehen soll.
    Du wählst einen Bereich deiner Wohnung aus, den du während dieser 4 Wochen in deine ordentliche Wohnoase transformieren wirst. Wir werden darauf achten, dass es ein Projekt ist, das du im Rahmen deines Zeitbudgets und deiner Energie sicher während dieser Zeit umsetzen kannst – ohne überfordert zu sein oder in einem Burn-out zu enden.
    Auf dieser Grundlage lernst du einen massgeschneiderten Schritt-für-Schritt Erfolgsfahrplan zur Umsetzung deines Ordnungsziels zu erstellen.
    Damit du auch dann den Antrieb behältst um weiterzumachen, wirst du dein tiefes WARUM entdecken, weshalb Ordnung für dich so wichtig ist.
    Deine Gedanken haben Kraft. Diese Kraft wollen wir für dich nutzen! Du wirst hinderliche Glaubenssätze erkennen und in hilfreiche Gedanken verändern, die dir nachhaltig zu einem ordentlichen Leben verhelfen werden.
    In unserer privaten Facebook-Gruppe wirst du mir jederzeit deine Fragen stellen können und wir finden gemeinsam gute Ideen und Möglichkeiten, damit du mit deinem Projekt ans Ziel kommst.

    Wenn Du denkst: “Genau das wär’s! Genau so einen Workshop brauche ich, um endlich den Antrieb und die Motivation zu haben um loszulegen und ans Ziel zu kommen.”, dann melde dich gerne über diesen Link an Jetzt ist Schluss mit Chaos! Wie dein Mindset dir hilft, ein ordentliches Zuhause zu schaffen

4-wöchiger Online-Workshop um einen Bereich deiner Wohnung in eine ordentliche Wohlfühloase zu verwandeln.

4-wöchiger Online-Workshop um einen Bereich deiner Wohnung in eine ordentliche Wohlfühloase zu verwandeln.

Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue, wieder zurück zu sein!!! Jetzt, da ich wieder loslege, wird mir so richtig bewusst, wie sehr ich es vermisst habe zu bloggen und dir meine neuesten Ordnungsideen vorzustellen.Lass mir gerne einen Kommentar da, wo du zwischenzeitlich stehst und zu welchen Themen du gerne mehr lesen möchtest.
Alles Liebe
Deine Tina:-)
Beitrag kommentieren

30. Januar 2017

Warum ich glücklich bin – trotz einer Fehlgeburt

Glücklich trotz Fehlgeburt

Seit mehr als 8 Monaten habt Ihr nichts mehr von mir zu lesen bekommen. Das hatte verschiedene Gründe. Irgendwie hatte ich plötzlich einfach zu viele Projekte laufen neben meiner Arbeit, Familie, Freunden, mehreren Volontäraufgaben, dem Ordnungmachen, einer grossen Hochzeit und dem Blog.

Ich habe dann einige Dinge loslassen müssen und der Blog fühlte sich nicht mehr als Hobby sondern als Pflicht an. Dieses Gefühl war für mich Grund genug eine Pause auf unbestimmt einzulegen bis mich die Muse wieder überkommt um zu schreiben. Immer wieder hatte ich in der Zwischenzeit Blogposts im Kopf, habe sie aber schlussendlich nie geschrieben aus EINEM Grund. (mehr…)

Beitrag kommentieren

19. April 2016

Gartenhaus gleich Idylle oder Spinnenkabinett?

Tutti.ch_Gartenhaus

Fotocredit magazin.tutti.ch

Der Moment, wenn Du vom blendenden Sonnenlicht in das dunkle Gartenhäusschen gehst um etwas zu holen und auf die Zinken der Harke trittst….. Bäääääng!!!! Doiiiinggggg!!! Auuuuuuuuch :-(

Auch schon passiert? Ach so. Natürlich nicht! Dein Geräteschuppen ist immer picobello aufgeräumt. Kein Krümelchen Gartenerde liegt auf dem Boden, alle Gartenwerkzeuge sind fein säuberlich versorgt und all die Samenpäckchen gut beschriftet im Regal.

Herzlichen Glückwunsch! In diesem Fall ist mein Gastbeitrag bei Tutti.ch heute leider nichts für Dich.

Für alle anderen Ordnungsliebhaber unter Euch habe ich zusammen mit Annika vom Tutti.ch Magazin einige Tipps und Tricks zusammengestellt, damit Ihr in Zukunft mehr Zeit zum Gärtnern habt und weniger Zeit zum Wühlen braucht.

Also los! Ran ans Gartenhaus: So wird entrümpelt. Viel Spass beim Lesen und beim Gärtnern :-)

 

Einen sonnigen Dienstagabend wünscht

signatur

 

Beitrag kommentieren

11. April 2016

Badezimmer – ohne Schranktürchen

Eine Kundin hat mich kürzlich kontaktiert weil sie so gar nicht glücklich mit ihrem kleinen Badezimmer war. Es stellte sich heraus, dass ihr primäres Problem nicht ein Platzproblem sondern die Einrichtung und Gestaltung des Raums so langweilig war. Sie wünschte sich ein Konzept mit ein bisschen Deko.

Dank dem Smartphone-Zeitalter hatte ich innert Minuten bereits Fotos vorliegen um mir ein Bild vom Raum zu machen.

IMG-20160311-WA0018 (mehr…)

Beitrag kommentieren

8. April 2016

Frühlingsluft im Kleiderschrank – ein Gastbeitrag bei Tutti.ch

Es ist Freitag Abend. Es regnet. Das Wochenende beginnt JETZT.

Dein Kleiderschrank ist voll? Zu voll?

Dann habe ich jetzt DIE Idee für dich! Hüpf schnell rüber zu Tutti.ch wo ich dir heute im Interview mit Annika vom Tutti.ch Magazin einige super Tipps gebe wie du Herr deiner Kleidermassen wirst und sogar noch ein bisschen Geld verdienen kannst mit den ausrangierten Schätzen.

Tutti.ch

Fotocredit tutti.ch

Wenn du magst, dann poste ein Vorher-Nachher Bild deines Kleiderschranks auf Facebook oder Instagram.

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Spass beim Ausmisten!

Herzlichst,

signatur

Beitrag kommentieren

15. Februar 2016

Wochenkochplan #29

Bist Du gut in die neue Woche gestartet? Ich habe meinen freien Tag dazu genutzt um zu putzen, waschen, den Kochplan zu schreiben und gleich noch einzukaufen.
Wenn Du noch Ideen in Punkto Menuplanung brauchst – bitte bedien’ Dich!

Tag 1: Chicorée mit Schinken überbacken und Reis

Tag 2: Fajitas mit Hackfleisch

Tag 3: Käse Fondue (Ich habe Tickets für das Fondue-Tram in Zürich gewonnen:-) und bin gespannt darauf wie es wird!)

Tag 4: Ratatouille mit frischem Brot

Tag 5: Pizza, mit einem Belag aus allen Zutaten die ich übrig habe oder noch im Vorratsschrank finde

Tag 6: Café complet (Für alle Nicht-Schweizer: Ein kaltes Abendessen bestehend aus Brot, Aufschnitt, Käse, Marmelade/Honig, Joghurt, rohes Gemüse wie Tomaten oder Gurken. Natürlich darf – wie der Name schon sagt – der Kaffee oder Tee nicht fehlen!)

Tag 7: Mir sind die Ideen ausgegangen….. Vielleicht mache ich G’schwellti mit Käse. Wir werden sehen….

Café complet Wochenkochplan by LittleMissOrganized.ch

Falls diese Woche so gar kein Gericht in meinem Wochenkochplan für Dich mit dabei ist, dann schau doch mal bei meinen früheren Kochplänen rein. Auf meiner Pinterest Pinnwand Menuplanung findest Du noch ganz viele weitere Tipps rund um Kochpläne.

Bon appétit und eine tolle Woche wünscht,

signatur

Beitrag kommentieren

23. Januar 2016

Wochenkochplan #28

Normalerweise stelle ich meinen Wochenkochplan zusammen, poste ihn auf dem Blog und koche dann während der folgenden Woche die Gerichte. Nun bin ich diese Woche leider nie über den Entwurf der Menus herausgekommen, habe aber bereits 5 von 6 Essen gekocht….

Nudeln mit Sauerkrautrahm Wochenkochplan Little Miss Organized

Um ein wenig Abwechslung in unseren Speiesplan zu bringen, hatte ich mir gleich drei neue Rezepte rausgesucht: Die Hackschnitzelchen mit Blumenkohl und Feta-Minz-Joghurt, Nudeln mit Sauerkrautrahm und der gratinierte Lachs auf Tomatenspinat. Alle drei waren sehr lecker und werden bestimmt wieder einmal in einem meiner Wochenkochpläne auftauchen.

 

Tag 1: Thunfisch-Pasta

Tag 2: Pizzataschen Hawaii

Tag 3: Fajitas

Tag 4: Hackschnitzelchen mit Blumenkohl und Feta-Minz-Joghurt

Tag 5: Nudeln mit Sauerkrautrahm

Tag 6: Gratinierter Lachs auf Tomatenspinat

Tag 7: Hamburger, frisch from Grill trotz Schnee!!!

 

Seit einer Weile benutze ich OneNote um all meine Rezepte zu speichern und zu kategorisieren. Da mir die Rezepte auf den verschiedensten Wegen zuflattern, hilft mir dieses Programm enorm dabei alle an einem Ort zu speichern – und am wichtigsten: schnell wiederzufinden!

Was kocht Ihr denn so in der nächsten Woche? Habt Ihr einen Allzeit-Lieblingsmenü-Tipp für uns?

 

Herzlichst Eure,

signatur

Diese Blogposts könnten Dich auch noch interessieren:

Ordnung im Nähzimmer Shareconomy Pumpipumpe Briefkasten

Beitrag kommentieren

28. Dezember 2015

Nie mehr Handcreme wegwerfen!!

Bin nur ich so oder versuchst du auch immer noch einen letzten Klecks deiner Lieblingshandcreme aus der Tube zu quetschen obwohl sie schon lange leer ist??

Irgendwie bleibt doch immer der Verdacht, dass sich in der “leeren” Tube noch ein wertvoller Rest Handcreme versteckt, oder?

Seit Jahren schneide ich der leeren Cremetube das Ende ab um noch an den letzten Tropfen zu gelangen.

Nie mehr Handcreme wegwerfen! In der leeren Tube stecken noch mindestens 17% Creme drin. I www.littlemissorganized.ch (mehr…)

Beitrag kommentieren

25. November 2015

Es ist nie zu spät einen Adventskalender zu verschenken!!!

Wenn Ihr mich schon ein wenig kennt, wisst Ihr wie sehr ich Geschenke liebe.

Meine Art zu zeigen das ich jemanden mag, ist mir Zeit zu nehmen, um ein ganz grosses oder sehr kleines, ein aufwändiges oder simples Geschenk zu basteln oder kaufen und entsprechend zu verpacken.

Jedes Jahr stürze ich mich in die Produktion von bis zu zehn Adventskalendern (mein Mann wird immer ganz unruhig, da er unterdessen weiss – auch er wird einen oder zwei Kalender für seine Patenkinder mitbasteln “dürfen” :-) ). Dieses Jahr ist aber irgendwie alles ein bisschen anders.

Dadurch das wir erst vor zwei Wochen aus dem heissen Asien heimgekommen sind um vom warmen Altweibersommer empfangen zu werden, kam bei mir die Weihnachtsstimmung etwas verspätet an. Nur drei Kalender für die drei kleinen Patenkinder sind entstanden… Es ging sogar soweit, dass ich es nicht mehr geschafft habe einen Wichteladventskalender für meine Freundinnen zu basteln (seit drei Jahren bewichteln wir uns gegenseitig mit Adventskalendern….).

Adventskalender

(mehr…)

Beitrag kommentieren

21. November 2015

Wochenkochplan #27

  Wochenkochplan#27 pochierte Eier

Tag 1: Pochierte Eier mit Brokkoli – ich habe ein super Video von Jamie Oliver verlinkt in dem er zeigt wie man ganz simpel pochierte Eier machen kann ohne ein Superprofi zu sein. Ich weiss, Ihr könnt das alle schon lange… aber ich bin  halt noch ein bisschen eine Pochier-Anfängerin:-)

Tag 2: Pasta cinque Pi

Tag 3: Überbackener Lauch mit Schinken

Tag 4: Spinat, Salzkartoffeln und Fischstäbchen

Tag 5: Mango, Papaya, Shrimp Nudeln

Tag 6: Shepherd’s Pie

Tag 7: Entweder Reste oder wir gehen auswärts essen

Wenn Du den Wochenkochplan nie mehr verpassen möchtest, dann trage Deine Email gleich für den Newsletter ein (auf der rechten Bildschirmseite) oder folge Little Miss Organized auf Facebook, Instagram oder auf Pinterest.

Murmelt Euch gemütlich daheim ein dieses Wochenende – es wird Winter, brrrrr!!!!!

Eure

signatur

Diese Blogposts könnten Dich auch noch interessieren:

IMG_9115

Kartoffeln und Zwiebeln lagern

Geld Zeit sparen Wochenkochplan

Beitrag kommentieren